Hauptmenü öffnen Hauptmenü schließen Tracht aus gutem Hause

TIPPS RUND UM DIE TRACHT

Auf welcher Seite trägt man die Dirndl-Schleife?

 

Schleife links! Wenn die Dirndlträgerin ihr Schürzenband auf der linken Seite bindet, ist sie ledig und noch zu haben. Anbandeln ist in diesem Fall also erlaubt, oder sogar erwünscht!

Schleife rechts! Die Dame in Tracht ist wahrscheinlich mit einem gestandenen Mannsbild liiert oder gar verheiratet. Flirtversuche also lieber bleiben lassen, oder eine ordentliche Watschn in Kauf nehmen.

Schleife mittig! Wird die Schürzenschleife vorne mittig gebunden, heißt es nicht dass das Fräulein nicht weiß was es will, sondern dass sie noch zu haben ist! Eine alte Tradition besagt sogar das ein mittig gebundenes Band bedeutet das sie noch Jungfrau ist!

bestpreis garantie

Wir bieten die besten Preise unserer Heimat. Dank unserer Best-Preis-Garantie erstatten wir Ihnen die doppelte Preisdifferenz, wenn Sie ein identisches Produkt in einem anderen Geschäft zu einem günstigeren Preis finden.

Gut beschuht!

Wir werden sehr oft gefragt ob man auch „normale“ Schuhe zur Tracht tragen kann! Natürlich! Erlaubt ist was gefällt!

Dass man bei 30 Grad nicht gern in Socken und Haferlschuh drin steht ist verständlich, und auch Sneakers, Ballerinas, Chucks und ja sogar Flipflops schauen zur Lederhose super aus!

Gut bestückt

Das Charivari

Das Charivari ist eine Schmuckkette die traditionell von Männern am Hosenlatz der Lederhose getragen wird. Das Charivari diente als Schmuck oder als Talisman für eine erfolgreiche Jagd und war für die Landwirte ein wertvolles Statussymbol. Es galt, je mehr draufhängt desto wohlhabender war der Träger. Entstanden ist das Charivari wahrscheinlich aus einer Uhrenkette, die am Knopfloch der Trachtenweste befestigt und von Zeit zu Zeit mit diversen Trophäen behängt wurde. Es durfte nicht gekauft, sondern höchstens verschenkt werden, oder es wurde über Generationen weitervererbt. Die Kette für die Dame ist wesentlich filigraner, meist aus sogenannten Erbsketten und kann ebenfalls mit kleinen Talismanen behängt werden.

Die richtige Lederpflege

Eine Lederhose braucht erstaunlich wenig Pflege.

Wichtig ist, dass du deine Lederhose nicht einfach zusammen geknautscht in deinen Schrank steckst oder irgendwo in einem feuchten Raum (zb.Keller) aufbewahrst! Am besten auf einen Bügel in den Kleiderschrank oder schön gefaltet ins Regal! Grundsätzlich gilt: Lederhosen sollten nicht neu ausschauen - sie sollten richtig speckig sein! Einige Flecken, oder sogar reparierte Risse lassen die Lederhose erst richtig gut ausschauen!!

Flecken entfernen aus Lederhose:

Fett und Öl: Fettflecken verlieren sich nach einigen Wochen oft von selbst! Falls nicht, Kreidestaub oder Magnesium dick auftragen, ca. 24 Std. einwirken lassen, dann wegsaugen, restlichen Kreidestaub vorsichtig wegbürsten.

Kugelschreiber-Strich: Mit Tixoband bekleben, fest andrücken, anreiben, Strich mit stumpfem Bleistift nachziehen, Streifen abziehen, restlichen Strich mit Lederradiergummi ausradieren. Wenn du dir unsicher bist, dann komm am besten zu uns.

Drunter und Drüber

Drunter
Um deinem Dirndl mehr Form zu verleihen, kannst du es mit einem Unterrock aufpeppen! Ob bauschig mit Petticoat oder klassisch mit Spitze dadurch wirkt dein Dirndl gleich noch pfiffiger!

Drüber
Strickweste, Poncho oder Blazer runden dein Outfit perfekt ab und wappnen dich für jedes Wetter! Hier gilt: Bitte nicht zu lang, da eine zu lange Jacke zu einem Dirndl nicht passt und die Proportionen nicht mehr stimmen!

Herren
Die Herren der Schöpfung tragen zur Lederhose ganz klassisch Strickweste, Walker oder Sakko! Auch hier gilt: Bitte nicht zu lang, sonst verschwindet die schöne Lederhose unter der Jacke und lässt dich kleiner wirken!

Kinder

Viele unserer Kunden befürchten wenn sie eine Kindertracht kaufen, dass sie sie nur für kurze Zeit tragen können. Selbstverständlich wachsen Kinder und natürlich passt ein Hemd oder ein T-Shirt nur eine begrenzte Zeit, aber ein Kinderdirndl oder eine Lederhose passen auf jeden Fall länger. Bei den Kinderdirndln sind immer ein paar Zentimeter Stoff mehr drinnen, um es weiter zu machen wenn es gebraucht wird! Unsere Kinderlederhosen sind aus hochwertigem Ziegenleder gearbeitet und wachsen sozusagen mit dem Kind mit. Am Anfang meist noch etwas lockerer sitzend , weiten sie sich durch Körperwärme und Bewegung wenn Ihr Kind hineingewachsen ist. 

Aus Alt mach Neu

Dein altes Dirndl gefällt dir nicht mehr so gut? Mit ein wenig Aufwand, zum Beispiel einer transparenten Bluse, einer anderen Schürze, einem Unterrock oder etwas kürzer, wirkt dein Dirndl wie neu und komplett anders! Wir helfen dir gerne beim Umgestalten!

Schmökere ruhig weiter

Das könnte sie
auch interessieren